Kurzporträt

wappenDie 1466 von den Basler Zünften gegründete Gesellschaft der Feuerschützen wirkt bis heute als aktive Schützengesellschaft und pflegt die historischen Schützentraditionen. Zudem unterhält sie das ihr im Baurecht übertragene Schützenhaus, welches in der Region als hochstehender Gastronomiebetrieb mit drei Sparten (Bankette im Schützensaal, Restaurant français im Gartensaal und Restaurant mit günstigen Tagesangeboten im «Schluuch») geschätzt wird. Die Feuerschützen zählen zurzeit rund 340 Mitglieder.